Großer Faschingsball 2020

Neue Bilder vom Großen Faschingsball 2020 online

Die 5.Jahreszeit kennt keine Grenzen

hkcLiebe Bürgerinnen und Bürger, liebes Publikum, liebe Freunde des guten Geschmacks,

sicherlich erwarten Sie schon ungeduldig klare Informationen zur Durchführung unserer Veranstaltungen, nachdem seit Ende August unser Trainings - und Veranstaltungsort, die Mehrzweckhalle in Holzdorf, mit Asylbewerbern belegt werden musste. Dieser Umstand ist schwierig zu kompensieren.

Dennoch werden wir, die Mitglieder des Holzdorfer Karnevals Club, alles in unseren Kräften stehende tun, um Ihnen liebes Publikum die kulturellen Höhepunkte unserer Region und vor allem in gewohnter bester Qualität bieten zu können.

Weiterlesen: Die 5.Jahreszeit kennt keine Grenzen

Holzdorfer Mehrzweckhalle nun Unterkunft für syrische Flüchtlinge

mzh

Die Umnutzung der Mehrzweckhalle in Holzdorf beschäftigt auch die Ortsbeiräte. Die Unterbringung soll laut Landkreis keine kurzfristige Lösung sein. MZ war im Gespräch mit Jessens Bürgermeister Michael Jahn.

Die ersten 43 allesamt syrischen Kriegsflüchtlinge sind in die Notunterkunft in der Mehrzweckhalle Holzdorf untergebracht. Jessens Bürgermeister Michael Jahn (SPD) war am Montag bei der Ankunft der Asylbewerber zugegen. Und inzwischen hat er sich ein weiteres Mal ein Bild von der Unterbringung der Menschen aus dem arabischen Krisengebiet gemacht. MZ-Redakteur Klaus Adam sprach mit ihm über seine Eindrücke und Gedanken.

⇒ Artikel auf MZ-Web.de weiterlesen
Foto: F. Grommisch

Geeignete Werkzeuge nicht dabei

3120732034029206highResmaxh480maxw48071-86643800IstdieGelege12.07.2015 195410688

Ein farbenprächtiger Umzug mit gutgelaunten Mitwirkenden schlängelt sich durch den Ort. Im Hof des Schweinitzer Rathauses steht das Handwerk im Blickpunkt. Schweinitz. Viele Schweinitzer haben es nicht bemerkt. Egon Olsen und seine Kompagnons Benny und Kjeld hätten beinahe in dem Ort einen Coup gelandet.

Während der Festzug zum 190. Schul- und Heimatfest sich über den Markt schlängelte, nutzten sie die Gunst der Stunde. Während alle Augen auf die Mitwirkenden auf der Straße gerichtet waren, witterten sie beim ersten Bankhaus am Platze Beute. Aber sie hatten nicht das passende Werkzeug dabei und einen Tresor der Marke Franz Jäger Berlin hätten sie wahrscheinlich auch nicht vorgefunden. Da reihten sie sich wieder in den großen Festzug ein, beim Holzdorfer Karnevalsclub (HKC) fanden sie Unterschlupf. Und in ihm fühlen sich Ricardo Wolf, Torsten vom Schloß und Swen Wäsch auch sehr wohl. Und ihre Dienste wurden dort dringend benötigt, aber dazu später. 

⇒ Artikel auf MZ-Web.de weiterlesen
Foto: F. Grommisch

Erfolge für den Holzdorfer Karnevalsclub

jhv 2015

Bei der Jahreshauptversammlung in der "Rosenschänke" in Schweinitz beraten die Holzdorfer Karnevalisten über einige bevorstehende Vorhaben. Unter anderem steht die Beteiligung am Schul- und Heimatfest an.

Der Holzdorfer Karnevalsclub (HKC) wird auch in den nächsten Jahren von Uwe Gäbelein geführt. In der Jahreshauptversammlung in der „Rosenschänke“ in Schweinitz wurde ihm erneut das Vertrauen ausgesprochen. Dem Leitungsgremium gehören außerdem an Jürgen Kruk (stellvertretender Vorsitzender), Jürgen Wolf (Finanzminister) sowie Ulrike Kruk und Reimo Ziemer.

 

⇒ Artikel auf MZ-Web.de weiterlesen
Foto: privat

Tanzpaar sichert sich Bronzemedaille

tp 2

Tänzer aus Holzdorf haben sich am Wochenende in Merseburg bei den Landesmeisterschaften im karnevalistischen Tanzsport der Konkurrenz gestellt - und wurden belohnt. „Das war super.“ Tanztrainerin Ulrike Kruk ist auch am Tag danach begeistert von den Leistungen, die ihre Sprösslinge am Sonntag bei den Landesmeisterschaften im karnevalistischen Tanzsport in Merseburg gezeigt haben.

In der Altersklasse II Junioren belegten bei den Tanzpaaren Marie Gölsdorf und Moritz Wille den dritten Platz, Lea Marie Unkrodt und Lucas Hammerlik wurden Vierte, Lilian Schulze und Lucas Woigk Fünfte. „Sie sind so über sich hinaus gewachsen“, lobte die Holzdorferin. Und es gab reichlich moralische Unterstützung. Denn eine etwa 30-köpfige Abordnung des HKC war nach Merseburg gefahren.

 

⇒ Artikel auf MZ-Web.de weiterlesen
Foto: privat

Holzdorfer bei Landesmeisterschaften

tp 1 Bei den 17. Landesmeisterschaften in den karnevalistischen Tänzen in Magdeburg wird auch der Holzdorfer Karnevalsclub mit drei Nachwuchs-Tanzpaaren vertreten sein.

Voraussichtlich mit drei Nachwuchs-Tanzpaaren beteiligt sich der Holzdorfer Karnevalsclub (HKC) an diesem Sonntag an den 17. Landesmeisterschaften in den karnevalistischen Tänzen. Ausgetragen wird der Vergleich in Merseburg. Die Holzdorfer Paare gehen in der Altersklasse II Junioren an den Start. Die Reihenfolge der Auftritte ist bereits ausgelost, teilte der Veranstalter mit.

 

⇒ Artikel auf MZ-Web.de weiterlesen
Foto: privat

Anmeldung

ANMELDUNG

Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.